Völkerballtunier der Klassen 5 und 6

Aufregendes Sportevent zum Auftakt

Am 13.01.2016 wurde an unserer Schule das alljährliche schulinterne Völkerballturnier der Klassen 5 und 6 durchgeführt.

In den ersten drei Stunden wurde die geschickteste und treffsicherste Völkerballmannschaft unseres jüngsten Jahrgangs gesucht. Nach einer spannenden Vorrunde spielten die jeweiligen Gruppensieger im Halbfinale die Finalisten aus. Im ersten Halbfinale konnte sich die Mannschaft 5aI gegen die 5cII durchsetzen. Im zweiten Halbfinale konnte die Mannschaft 5bI gegen die 5cI mehr Treffer erzielen und sich somit für das Finale qualifizieren. In einem hochdramatischen Finale siegte die Mannschaft 5aI knapp vor der 5bI. Mit sehr viel Stolz und Freude nahmen die Gewinner die Siegerurkunde entgegen.

Anschließend fand das Völkerballturnier des 6. Jahrgangs statt. Auch hier konnten die Zuschauer und Betreuer spannende Spiele erleben. Bis in das Halbfinale kämpften sich die Mannschaften 6eI, 6eII, 6cI und 6bII. Im ersten Halbfinale duellierten sich die beiden der Mannschaften der 6e. Die 6eI konnte sich knapp durchsetzen und in das Finale einziehen. Im zweiten Halbfinale gewann die Mannschaft 6bII. Das Finale krönte die bisher gezeigten Leistungen. In einem hochklassigen Spiel siegte die 6eI und konnte den Titel des letzten Jahres verteidigen.

Insgesamt war es ein gelungener Spieletag und die Schüler und Schülerinnen stellten sich mit sehr viel Motivation den Wettkämpfen. Ein großer Dank gilt dem Schiedsrichterteam und den Leitern des Wettkampfbüros. Wir freuen uns schon auf das Völkerballturnier im nächsten Schuljahr.

Stefan Röbbel (Fachleiter Sport)

Januar16 048 Januar16 071 Januar16 073 Januar16 075 Januar16 080 Januar16 087 Januar16 090 Januar16 09620150513_101610-1 IMG_5326 IMG_5321 IMG_5315 IMG_5310 IMG_5293 IMG_5273 IMG_5242 20150513_130336 20150513_122400WP_20160122_068 WP_20160122_075 WP_20160122_080 WP_20160122_066 WP_20160122_058 WP_20160122_052 Januar16 108 Januar16 041

 

 

Basketball Turnier am 25.01.16

Als die Schüler des siebten Jahrganges am Montagmorgen die Halle betraten, war schon alles vorbereitet. Schiedsrichter, Schulsanitäter, Punktrichter und Sportlehrer standen bereit. Die Schulsanitäter mussten zum Glück nur ein paar Prellungen versorgen. Dieses Jahr spielten Mädchen gegen Mädchen und Jungs gegen Jungs. Nach ein paar anstrengenden Spielen wurden die Teilnehmer des Viertelfinales bekannt gegeben, danach auch die des Halbfinales und Finales. Nach vier anstrengenden Stunden dann Erleichterung, als die Schüler dann in die WPKs starteten. Erik Heinemann     20160125_081643[3] 20160125_084722[2] 20160125_084742[3] 20160125_085520[2] 20160125_090837[1] 20160125_093615[2] 20160125_105205 20160125_105207 20160125_110310 20160125_113100 20160125_113213 20160125_113218 20160125_093615 20160125_094347 20160125_094456 20160125_100019 20160125_100046 20160125_100054 20160125_100240 20160125_100242 20160125_100328 20160125_100441 20160125_100451 20160125_100453 20160125_101807 20160125_101831 20160125_101859 20160125_101921 20160125_101934 20160125_102013 20160125_102015 20160125_102032 20160125_102052 20160125_102120 20160125_102206 20160125_105158