Elia und Annika Annika hilft Mitschülern

Schüler sind die neuen Lehrer

Bericht vom Spanienaustausch

sp33sp33

                        Das Fach SPANISCH an der KGS Gieboldehausen

 
¡Bienvenidos a las páginas del departamento de Español!                                                                                                       Herzlich Willkommen auf den Seiten der Fachschaft Spanisch!

 

Gute Gründe, Spanisch zu lernen

Seit einigen Jahren erfreut sich Spanisch wachsender Beliebtheit: Spanisch wird als dritte Weltsprache und Muttersprache von mehr als 450 Millionen Menschen in mehr als 20 Ländern gesprochen. Mit Spanisch gelingt der Brückenschlag über Europa hinaus. Spanisch nimmt in der letzten Zeit auch als Wirtschaftssprache in einer zusammenwachsenden Welt eine zunehmende Bedeutung ein. Insofern kann es von Nutzen sein, die Schlüsselsprache Spanisch bereits in der Schule zu lernen.

 

spanien karte

         Karte: anne-frank-schule-berlin.de

Durch den Einsatz spanischsprachiger Texte und Medien erhalten die Schülerinnen und Schüler vielfältige Einblicke in die kulturellen, geographischen, gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Besonderheiten Spaniens und Lateinamerikas.

 

basieren die schuleigenen Arbeitspläne im Anhang, die die vom Kultusministerium festgelegten Kompetenzen in ein konkretes Arbeitsprogramm übernommen haben.

In diesen Arbeitsplänen wird das Ziel der Interkulturellen und fremdsprachigen Handlungsfähigkeit mit den folgenden kommunikationsorientierten Kompetenzen berücksichtigt:

 

  • Funktionale kommunikative Kompetenzen- Sprachliche Mittel
  • – Kommunikative Fertigkeiten
  • Interkulturelle Kompetenzen

MethodenkompetenzenDie Lernenden sollen in diesem Rahmen schnell in die Lage versetzt werden, sich in Alltagssituationen in der Zielsprache verständigen zu können. Eine weitere wichtige Position im Spanischunterricht nimmt das interkulturelle Lernen ein, denn die Begegnung mit den fremden Kulturen ermöglicht eine neue Sichtweise auf die Welt. Vor diesem Hintergrund leistet der Spanischunterricht auch einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler, da sie wichtige Erkenntnisse über das eigene Ich vermittelt bekommen. An dieser Stelle noch ein Wort zum Vorurteil, Spanisch sei leichter als andere Fremdsprachen, da die Aussprache keine große Hürde darstellt. Spanischlernen setzt – genau wie andere Fremdsprachen (z.B. Englisch, Französisch, Latein,…) – die Bereitschaft zum regelmäßigen selbstständigen Lernen, Üben und Anwenden voraus, damit die Freude erhalten bleibt und Lernerfolge sich auch auf lange Sicht einstellen.

ORGANISATION des Faches Spanisch

 

Spanisch kann im Realschulzweig und im Gymnasialzweig als 2. Fremdsprache gewählt werden.
  • Stundentafeln für Spanisch als 2. Fremdsprache gültig für den Realschulzweig und den Gymnasialzweig
  •  Stundentafel für die derzeitigen 8.-10. Klassen nach G8:

    Klasse 8: 4 Stunden
    Klasse 9: 4 Stunden
    Klasse 10: 3 Stunden

     

    Stundentafel für G9 ab dem Schuljahr 2015/16:

     Klasse 6:  4 Stunden
     Klasse 7:  4 Stunden
     Klasse 8:  3 Stunden
     Klasse 9:  3 Stunden
     Klasse 10:  3 Stunden

     

 

 

Anzahl der Klassenarbeiten

Pro Schuljahr werden nach Absprache in der Fachkonferenz in den Jahrgängen 6, 7, 9 und 10 4 Klassenarbeiten geschrieben. Im Jahrgang 8 werden 5 Klassenarbeiten geschrieben, von denen eine durch eine Sprechprüfung ersetzt wird.

 

 

Leistungsbewertung und -messung

Für die Bewertung der schriftlichen und mündlichen Leistungen gelten folgende Maßgaben:

    schriftliche Lernkontrollen:                          40 %

  • mündliche Mitarbeit und Lernkontrollen:     60 %
  • Schriftliche Leistungen
  • In den Klassenarbeiten werden die Kenntnisse zu mindestens zwei der folgenden funktionalen kommunikativen Kompetenzen überprüft:
    • Hörverstehen; Hör-/Sehverstehen
    • Leseverstehen
    • Schreiben
    • Sprachmittlung

Absprachen zur schriftlichen Leistungsbewertung

Zu den mündlichen Leistungen gehören Beiträge zum Unterrichtsgespräch, mündliche Überprüfungen, Tests, Unterrichtsdokumentationen (Protokoll, Mappe, Heft, Portfolio), Anwenden und Ausführen fachspezifischer Methoden und Arbeitsweisen, Vorträge von Rollenspielen, mündliche Präsentationen sowie Ergebnisse von Partner- oder Gruppenarbeiten und ihre Darstellungen.

  • Mündliche Leistungen
  • 100% – 95%=   Note 1
  • 94% –   85%=   Note 2
  • 84% –   70%=   Note 3
  • 69% –   50%=   Note 4
  • 49% –   25%=   Note 5
  • ab 24%         =  Note 6

Die Bewertung erfolgt über einen den jeweiligen Aufgaben angepassten Erwartungshorizont mit Angabe von Rohpunkten und Errechnung der Note aus folgenden Prozentpunkten der Rohpunktesumme einer Arbeit:

Schulbücher

Jahrgänge 6-10: ¡Apúntate! – Cornelsen

 s1  s2  s3  s4

TELC: Sprachzertifikat

Es handelt sich um ein international anerkanntes Sprachzertifikat nach den Vorgaben des Europäischen Referenzrahmens.

Bei Fragen stehen wir Kolleginnen der Fachgruppe Spanisch Ihnen gern zur Verfügung.

Intercambio: Schüleraustausch mit Alcalá de Henares

Ergänzt werden die schulischen Lernangebote im Fach Spanisch an der KGS Gieboldehausen durch den Schüleraustausch mit der IES Atenea in Alcalá de Henares im 9. Jahrgang. So waren wir im Herbst 2014 mit 32 Schülern für 8 Tage in dem Geburtsort von Miguel de Cervantes. Die Universität von Alcalá zählt zu den ältesten Universitäten Europas. Hier einige Bilder zum Besuch in Spanien:

Die Schule in Alcalá

 

 

 

Spanische und deutsche Schüler vor dem                                                                                                                                                Geburtshaus von Miguel de Cervantes.

Auf der Bank: Don Quijote und Sancho Panza

 

Die Austauschschüler vor der Kulisse Toledos

 

Der Gegenbesuch der spanischen Austauschschüler findet im Anschluss an den Aufenthalt in Spanien im darauffolgenden Frühjahr im 9. Jahrgang statt.

Diese Austauschmöglichkeit ermöglicht besonders intensive und motivierende Lernerfahrungen.

 

Interessante Internetseiten

Das spanische Kulturinstitut:            Instituto Cervantes

Der virtuelle Jakobsweg:                   Camino de Santiago

Virtuelle Besichtigungen von Kulturschätzen in der hispanischen Welt: Arsvirtual

Spanischsprachige Medien

RTVE               Der staatliche Rundfunk Spaniens: Informationen, Klassik, Diskussionen etc.

M80 Radio      Beliebter spanischer Musiksender mit internationalen Hits.

Onda Cero      Spaniens zweitgrößter Radiosender.

El País             Spaniens wichtigste linksliberale Tageszeitung.

El Mundo        Größte konservative Tageszeitung Spaniens.

 

 

Und… wenn die Schülerinnen und Schüler den folgenden Spruch in Spanisch verstehen können, haben sie bereits viel gelernt. Allerdings werden sie diesen Spruch hoffentlich nicht im Unterricht in die Tat umsetzen

 

ADM-211
1Z0-457
350-080
412-79
MB5-705
MB2-704
C_TBI30_74
ICGB
599-01
JN0-322
70-533
C_TSCM42_65
98-365
640-692
1Z0-450
PMP
642-999
820-422
1Z0-061
C2150-596
9L0-521
70-411
CGEIT
117-201
700-270
CISM
MB2-707
C2090-620
NSE7
300-070
JN0-360
C9510-319
642-997
74-697
C_TBI30_74
70-532
M70-101
70-461
E20-007
1Z0-531
API-580
400-051
MB6-703
NS0-157
CLO-001
CA0-001
70-243
ITILF2011
AHM-520
CSSGB
642-887
810-403