Mindestens einmal im Schuljahr findet unsere Alarmübung statt. Am 14.7. war es in diesem Schuljahr soweit, dass die Sirenen aufheulten. Alle Schülerinnen und Schüler verließen in geordnetem schnellen Schritt das Gebäude und begaben sich zum Sammelplatz auf der großen Sportwiese. In der Zwischenzeit wurden alle Innenräume von den Hausmeistern und einigen Kollegen nach einem festgelegten Plan kontrolliert.

Nach bereits 8 Minuten lagen die Meldungen aller Klassenleitungen vor und die Einsatzleitung stellte die Vollzähligkeit aller Schülerinnen und Schüler fest.

Gottlob – es war nur eine Übung!

2015 662 2015 661

2015 665