Aktuelles

1 2 3 9
D20180612_083718_ergebnisie 5f hat mit Hilfe der Autorin Dorit Linke aus Berlin-Neukölln und mit der fleißigen Lesearbeit der Schüler den Berliner Kiez Neukölln kennengelernt, einen Kriminalfall gelöst und dazu schöne Lapbooks gestaltet.

Weiterlesen

Waldtage in an der Kooperativen Gesamtschule Gieboldehausen

Clipboard3

Waldtage der KGS-Schüler Foto: R

Die Kooperative Gesamtschule Gieboldehausen hat Waldtage in Kooperation mit dem Regionalen Umweltbildungszentrum Reinhausen ausgerichtet. Beteiligt waren an drei Tagen jeweils zwei Klassen des siebten Jahrgangs.

Gestartet wurde in Kleingruppen auf dem Schulhof. Der Weg zum Zielort Lohberg musste mittels Kompass in einer Art Rallye gefunden werden. Nach rund 35 Minuten trafen alle Gruppen nach und nach am Treffpunkt auf dem Lohberg in Gieboldehausen ein. Empfangen wurden sie von den Waldpädagogen Christine Schöppe und Christian Beuter, die jeweils eine Klasse gemeinsam mit dem Biologielehrer der Schüler betreuten.

Weiterlesen

IMGP0068_ergebnisSchülerinnen und Schüler der beiden Profilkurse Naturwissenschaften im 8. Jahrgang des Gymnasialzweiges der KGS Gieboldehausen werden am 30.05.2018 in Göttingen am SolarCup 2018 der Stiftung Niedersachsen Metall an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule teilnehmen. Die ersten Ergebnisse, die in Göttingen in der Kategorie A (Jahrgang 4 – 8) an den Start gehen sollen, können Sie hier schon im Bild sehen. Die Bewährung ist der Wettbewerb mit den anderen Schulen. Eine Strecke von 2 x 10 Metern (Hin- und Rückfahrt) muss möglischst schnell zurückgelegt werden.

Drei Solarmodule und ein Solargetriebmotor wurde als Minimal-Ausstattung kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Konstruktion wurde und Wird von den Teams mit eigenen Materialien frei entwickelt. Die Rückfahrt kann durch manuelles Umsetzen (dieses Jahr bei uns) oder durch eine automatische Umschaltung erfolgen.

Weiterlesen

Skifahrt der 8e und 8f 2018

Bericht Langlauf

Vom 21.WhatsApp Image 2018-05-31 at 06.54.3002.2018 – 23.02.2018 waren die Klassen 8e und 8f auf einer Ski Freizeit in St. Andreasberg. Die Klassen konnten sich zuvor entweder für Langlauf oder Abfahrt entscheiden. In diesem Bericht geht es um die Erlebnisse der Gruppe Langlauf.

Die Klassen sind am Mittwoch den 21.02.2018 gegen 8:00 Uhr losgefahrenen und sind um ca. 9:30 in St. Andreasberg angekommen. Nachdem wir die Zimmer bezogen und uns die Skisachen dort Vorort ausgeliehen hatten, haben wir Mittag gegessen und sind danach sofort zum Sonnenberg gefahren. Das Wetter war sehr schön, es war nicht zu kalt und die Sonne hat geschienen. Unsere Skilehrer waren Herr Weisheit und Herr Möllers. Als erstes wurden uns die Grundlagen beigebracht und ein paar Begriffe erklärt. Nach ein paar leichten stürzten standen aber alle nach kurzer Zeit sicher auf den Skiern und wir durften uns frei im Umkreis bewegen. Zum Ende des ersten Tages sind wir dann noch eine fünf bis sechs Kilometer lange Strecke gefahren. Nach unserer ersten größeren Skifahrt sind wir dann zusammen mit der Abfahrtsgruppe mit dem Bus zurück zur Jugendherberge gefahren. Weiterlesen

20180424_111945_KopieMit Fernglas und Bestimmungsbüchern machten sich die Klassen 6e und 6f Ende April auf die Suche nach Greifvögeln in Gieboldehausens Wald und Flur. Zu entdecken gab es gleich mehrere Arten: den Rot- und Schwarzmilan, einen Turmfalken, einen Mäusebussard, eine Rohrweihe und natürlich viele Vögel, die nicht zu den Jägern zählen. Damit die Identifikation im Freiland funktioniert, wurden zuvor Stopfpräparate im Klassenraum bestaunt. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Greifvögel zu unterscheiden und ihre Besonderheiten kennen. Interessant war auch zu erfahren, wie die einzelnen Arten an ihren Lebensraum angepasst sind und wie sie untereinander Konkurrenz vermeiden. Faszinierend war, dass Herr Aramayo-Schenk von der Siemannstiftung Duderstadt, der unsere Exkursion leitete, die Rufe der einzelnen Arten nicht nur erkennt, sondern auch nachahmen kann. Dabei kamen auch die Singvögel nicht zu kurz. An jeder Stelle unserer kleinen Wanderung konnte er uns mehrere Singvogelarten zeigen und ihren hübschen Gesang vorführen. Weiterlesen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Fronleichnamsfest feiert die kath. Kirche in diesem Jahr am Donnerstag, 31. Mai 2018. In Gieboldehausen findet um 10.00 Uhr das Fronleichnamsamt an der Grotte mit anschl. Prozession statt. Als Pfarrer der Gemeinde würde ich mich freuen, wenn recht viele Schüler/-innen daran teilnehmen.

Gemäß Runderlass des Nieders. Kultusministers vom 04.11.2005 über den „Unterricht an kirchlichen Feiertagen und Teilnahme an kirchlichen Veranstaltungen“ sind die Schülerinnen und Schüler zum Schulbesuch auch an Fronleichnam verpflichtet, „jedoch ist ihnen Gelegenheit zu geben, am Gottesdienst oder an vergleichbaren religiösen Veranstaltungen teilzunehmen; der Teilnahme am Gottesdienst gleich gestellt ist die Teilnahme an einer Fronleichnamsprozession.“ Ferner heißt es, dass „der Wunsch zur Teilnahme an einer (solchen) Veranstaltung von den Erziehungsberechtigten (…) rechtzeitig schriftlich mitzuteilen ist.“ Weiterlesen

Anmeldeformular

Download hier: Anmeldung 5. Klasse 2018-2019

Anmeldetermine für das Schuljahr 2018/19

02. Mai 2018 von 12:00 bis 18:00 Uhr und am

03. Mai 2018 von 7:30 Uhr bbis 18:00 Uhr

Zur Anmeldung bitte die letzten beiden Zeugnisse (im „Original“), eine Geburtsurkunde und ein Passbild mitbringen!

Ein Theaterstück hat wohl schon jede Schülerin und jeder Schüler des siebten Jahrgangs der KGS gesehen, aber was passiert eigentlich hinter den Kulissen und wer wirkt alles mit, bis ein Theaterstück aufgeführt wird?20180418_085515_008

Die Klassen 7a, 7d, 7e und 7f haben dem Deutschen Theater in Göttingen einen Besuch abgestattet und sich genau umgesehen. Durch die Führung der geschulten Theaterpädagogen erfuhren die Schulklassen mehr über die fast 130-jährige Geschichte des Deutschen Theaters, über den Entstehungsprozess einer Inszenierung und die vielen alltäglichen Abläufe eines Theaters, ohne die sich der Vorhang abends nicht heben könnte. Die Schülerinnen und Schüler durften hinter die Kulissen der großen Bühne, auf die Probebühne, in die Schneiderei und in den Kleiderfundus, aber auch in den Malsaal und die Tischlerei. Alle Mitarbeiter des Theaters ließen ihre Arbeit stehen und liegen, antworteten bereitwillig auf die vielen Fragen und lüfteten einige Geheimnisse, die sonst hinter den Vorhängen verborgen geblieben wären. Einige Schüler waren sich sicher, ein Praktikum im nächsten Schuljahr könnten sie sich hier sehr gut vorstellen!

Weiterlesen

20180424_084322_ergebnisWas ist der Unterschied zwischen einer Buchhandlung und einer Bücherei? Wie lange darf man ein Buch ausleihen? Was ist eine ISBN und was macht eigentlich ein Verlag mit den Büchern?
Anlässlich des Welttages des Buches gab es für die 5. Klassen in der Buchhandlung Willi Döring und in der Gemeindebücherei Antworten auf alle Fragen rund ums Buch. Obendrein gab es noch ein Buch geschenkt, das anscheinend sehr spannend war, denn die meisten Schülerinnen und Schüler fielen umgehend in den „Lesemodus“!
Weiterlesen

1 2 3 9