KGS Gieboldehausen

Eichsfelder Tageblatt vom 26.04.2017

Clipboard 1Zum Tag des Buches haben sich am Dienstag rund 20 Schüler der KGS Gieboldehausen auf eine Schnitzeljagd begeben. Neben der Buchhandlung Willi Döring steuerten die Fünftklässler auch die öffentliche katholische Bücherei an. „Ich halte noch gerne ein gedrucktes Buch in der Hand“, sagte Thomas Bömeke. Der Gemeindereferent stellte den Zehn- und Elfjährigen den Aufbau einer Bücherei und den Ablauf einer Buchausleihe vor – nicht alle Schüler hätten sich bisher in einer umgesehen. Die Gieboldehäuser Bücherei wird, unter Leitung von Barbara Bömeke, ausschließlich von Ehrenamtlichen getragen. „Ich schenke dir eine Geschichte“, das Welttagbuch 2017, konnten die Schüler im Anschluss mitnehmen. Und einige wollten sich künftig neben den Büchern auch die Spiele und Hörbücher einmal genauer ansehen.

GM/Foto: Müller

Die Anmeldetermine für den neuen 5. Jahrgang zum kommenden Schuljahr 2017/18 sind am

Dienstag, 25. April 2017, 13:00 bis 18:00 Uhr

und am

Mittwoch, 26. April 2017, 08:00 bis 17:00 Uhr


Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen (oder Kopien) mit:

  • die letzten beiden Schulzeugnisse
  • das Protokoll des Beratungsgespräches in der Grundschule
  • eine Geburtsurkunde
  • ein aktuelles Passbild

Kopien können bei der Anmeldung gemacht werden. Bei der Anmeldung müssen Sie das Anmeldeformular (Download unten) ausfüllen. Alle weiteren Informationen und Unterlagen (Bücher- und Materiallisten,  Infos zur Schulbuchausleihe,  Infos zum Schülertransport, etc. ) bekommen Sie beim persönlichen Anmeldegespräch am Dienstag oder Mittwoch in der KGS.

Anmeldeformular zum Download: Anmeldung 5 Klasse 2017-18

… das sind die Themen mit denen sich die Profil-Kurse des 8. Jahrgangs von Frau Sommer und Frau Heue auseinandersetzen. In diesem Zusammenhang unternahmen wir am 07.März eine Exkursion zu verschiedenen Bauernhöfen in Gieboldehausen.

DSC04007Zuerst waren wir bei Simon Keufner, der auf dem Betreib seiner Eltern arbeitet und Agrarwissenschaften studiert. Die Familie betreibt einen kleinen Hofladen und legt Wert auf direkt vermarktete Lebensmittel. Simon zeigte uns seine Schweine und Hühner und erklärte uns, wie sie bei ihm gehalten werden. Er berichtete über die Arbeitsabläufe auf dem Hof und den Feldern. Außerdem erklärte er uns, wie sie Wurst herstellen und welche Vorteile es hat, diese im eigenen Geschäft zu verkaufen. Simon und seine Eltern bauen auch noch Erdbeeren in Gieboldehausen an und sind an der Biogasanlage beteiligt.

Weiterlesen

 … die 10e und 10f berichten

Die Fahrt nach Hannover begann morgens um kurz nach 8 am Northeimer Bahnhof. „Haben die auch ein McDonalds in der Nähe?“ Diese Frage war das erste, was uns interessierte, als wir hörten, dass eine Fahrt ins Sprengel Museum nach Hannover geplant war.

23

Am Kunstmuseum waren wir bis dahin nicht wirklich interessiert und dachten eigentlich nur an die freie Zeit danach in der Innenstadt Hannovers. Doch das Museum war alles andere als langweilig und stattdessen interessant für uns!

Um 9:30 Uhr traf der Zug am Hauptbahnhof  Hannover ein.

Weiterlesen

IMGP8908

Müller (li.), die neuen Wim!Keeper mit ihren Ernennungsurkunden und Fr. Böker (re.)

Am letzten Wochenende, vom 10.03. bis  12.03.2017, fand das diesjährige Ausbildungswochenende unserer Wim!Bar statt. 15 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7 bis 10 nahmen daran teil. 6 Schülerinnen aus dem 7. Jahrgang waren als neue Wim!Keeper mit dabei. Die Ausbildung fand wie in den letzten Jahren auch in Gerblingerode, im Ferienparadies Pferdeberg, statt. Teambildung, Information zum Jugendschutzgesetz, Umgang mit Kunden, Gesundheit und Alkohol und natürlich das Erstellen von Cocktails standen auf dem Plan. Am Samstagabend war dann auch schon die erste Veranstaltung der Neuen: Freunde und Bekannte, Eltern und Geschwister, Interessierte waren eingeladen und durften unsere Cocktails genießen. Dabei waren auch neue Cocktail-Kreationen, die von den erfahrenen Wim!Keepern ausgesucht und auch kritisch getestet worden waren. Diese neuen Cocktails sollen dann ins Angebot der Wim!Bar aufgenommen werden. Am Sonntag wurden dann Melina, Saskia, Linda, Johanna, Lisa und Kristina offiziell ins Wim!Keeper-Team aufgenommen.

Der nächste Einsatz für die Wim!Bar ist der Tag der offenen Tür am 01.04.2017.

Weiterlesen

Mitte Januar trafen sich alle neuen Schulsanitäter und die Schüler der Klasse 8f in der Aula.FullSizeRender

Dieser Klasse wurde von den frisch ausgebildeten Schulsanitätern ein geprobtes Fallbeispiel vorgeführt, bei dem ein Junge von der Bühne gestürzt war und sich mehrere Verletzungen zugezogen hatte.
Ein Sani-Team aus drei Leuten behandelte den Patienten, bis er schließlich dem Rettungswagen übergeben wurde.

Weiterlesen

Klasse 7f siegt bei den Mädchen und die 7b bei den Jungen

IMG_20170124_112946 (Kopie)Am 24.01.17 fand das Basketballturnier des 7. Jahrgangs statt.

Aufgeteilt in Jungen und Mädchenwettbewerb, lieferten sich die 7. Klässler angefeuert von den pausierenden Schülern schnelle, aber faire Partien.

In spannenden Finalspielen setzte sich bei den Mädchen die Kl. 7f mit 10:8 gegen die 7e durch, gefolgt von Klasse 7b auf Platz 3, die sich gegen Klasse 7c mit 10:3 klar durch setzte. Die Jungen der Klasse 7b übertrafen ihre Mädchen und standen ganz oben auf dem Siegerpodest. Sie entschieden die Jungenkonkurrenz im Finale eindeutig mit 10:4 gegen Klasse 7d für sich. Die Jungen der 7f konnten sich auch, wie ihre Mädchen, auf das Podest stellen, aber in diesem Fall belegten sie Platz 3. Überlegen gewannen sie mit 6:0 gegen ihren Gegner aus Klasse 7c.

Weiterlesen

IMG_7992 (Kopie) Voller Aufregung und eingedeckt mit Schlafsack, Kuscheltieren, Taschenlampen und jeder Menge Bücher trafen sich am Freitag, dem 03. Februar 2017, die Schüler der Klasse 5c zu ihrer langersehnten Lesenacht. Angekommen in der Aula der KGS, bezogen die Kinder endlich ihr Nachtquartier.

Gleich darauf las die Referendarin Leyla Kuzucu den ersten Teil einer Gruselgeschichte vor, die im Verlauf des Abends fortgesetzt wurde. Ganz unterschiedliche, spannende Aktivitäten wurden den Kindern angeboten. Nach einer Phantasiereise in das Land der Spukgestalten begaben sich die Kinder auf die Spuren von einem freundlichen Gespenst.

Weiterlesen

1 2 3 7